Herzlich willkommen auf unserer Webseite. 
Viele Spaß beim Recherchieren (WebOPAC beachten und nutzen!) sowie Stöbern wünscht
Ihr/euer Bibliotheksteam

News

Lehrbuch-Ausgabe

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die Lehrbuchausgabe soll Stand jetzt (21.07.2020) nach unten aufgeführtem Plan erfolgen.
Dabei gelten folgende Prämissen:

1. Zum Schuljahresbeginn sind alle Schülerinnen und Schüler des Luhe-Gymnasiums gleichzeitig im Haus.

2. Fehlende Schülerinnen und Schüler (etwa wegen Erkrankung oder Quarantäne) melden sich am ersten Tag des Schulbesuches bei Frau Quenzel oder in der Bibliothek, dort werden dann die Lehrbücher ausgehändigt.

3. Sofern zum Schuljahresbeginn noch Schülerinnen und Schüler dem Präsenzunterricht fernbleiben (Risikopatienten), melden diese sich bitte ab Schuljahresbeginn per Mail bei Frau Quenzel, damit ein Übergabetermin vereinbart werden kann.

4. Der Plan der Ausgabe erfolgt im Grundsatz jahrgangsaufsteigend (siehe Übersicht unten), allerdings ohne feste Zuweisung von konkreten Zeiten für die einzelnen Lerngruppen. Jede Lerngruppe wird abgeholt. Inwieweit der Stundenplan (2. Fremdsprache, WeNo/Religion, Sport...) zur Änderung der Planungen zwingt, ist derzeit noch nicht abzusehen, über solche Änderungen wird informiert (Bibliotheksseite, entsprechendes Link zur Homepage des Luhe-Gymnasiums, Startseite von IServ, Vertretungsplan).

5. Sollte pandemiebedingt der Start nicht mit allen Schülerinnen und Schülern erfolgen können, werden angepasste Planungen veröffentlicht. 

ÜBERSICHT LEHRBUCHAUSGABE

Donnerstag, 27.08.     Jahrgang 5
(im Rahmen des Elternabends ab 19.00 Uhr, nähere Informationen zum Ablauf gibt es zu Beginn des Elternabends im Forum)

Freitag, 28.08.     Jahrgänge Q1 und Q2
Wir gehen davon aus, dass sämtliche Schülerinnen und Schüler (einzige Ausnahme vgl. oben, Punkte 2 und 3) im Verlaufe des Unterrichtsvormittags zur Lehrbuchausgabe erscheinen und neben der Abholung der Lehrbücher im Ausleihverfahren auch die AbiBox Deutsch (alle SuS, 14,80 €) sowie das Geschichtslehrbuch (fast alle SuS der Q1, derzeit 3 SuS der Q2, 35,00 €) erwerben.

Montag, 31.08.     Jahrgänge 6 und 7

Dienstag, 01.09.     Jahrgänge 7 und 8

Mittwoch, 02.09.     Jahrgänge 8 und 9

Donnerstag, 03.09.     Jahrgänge 9 und 10

Freitag, 04.09.     Jahrgänge 10 und 11

Fragen können über IServ per Mail an Frau Quenzel oder Herrn Lorenz gerichtet werden, wobei wir um Beachtung der Ferien bitten (längere Reaktionszeit erwartbar).

Erst einmal schöne Ferien bei guter Gesundheit und hoffentlich sommerlichen Temperaturen,

Ihr/euer BiboTeam

Weiterlesen …

Lehrbuch-Rückgabe

Die Planungen für die LEHRBUCHRÜCKGABE laufen.

Vorausichtlich ab Montag, 22.06. beginnend, wird sich die Rückgabe über 2 Wochen erstrecken. In der einen der beiden Wochen werden klassen- und jahrgangsweise die roten Gruppen, in der anderen die grünen Gruppen ihre Bücher abgeben. Es empfiehlt sich, alle ausgeliehenen Lehrbücher ab 22.06. z.B. im Schließfach in der Schule zu lagern.

Geplant ist folgendes Vorgehen:

22.06./29.06.   Jahrgang 5
23.06./30.06.   Jahrgang 6
24.06./01.07.   Jahrgänge 7 und 11
25.06./02.07.   Jahrgang 8
26.06./03.07.   Jahrgänge 9 und 10

06./07.07. Nachzügler, Q1, Schülerinnen und Schüler, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen

Über den Vertretungsplan wird einsehbar sein, welche Jahrgänge wann abgeben, hier werden also auch evt. Verzögerungen/Verschiebungen sichtbar sein.

Vorbereitung der Abgabe:

Bitte daran denken, dass:

  • nicht immer alle Lehrbücher abgegeben werden. Hier ist per Download die Gesamtübersicht, welche Bücher in welchem Jahrgang abzugeben sind. Über die Klassenlehrkräfte wird jede Klasse zudem eine jahrgangsspezifische Liste der abzugebenden Lehrbücher erreichen. Diese Liste sollte nach Bekanntgabe im Klassenraum an der Pinwand befestigt werden und kann dort z.B. abfotografiert werden.
  • abgegebene Bücher nicht unbedingt die eigenen sind (vertauscht im Laufe des Schuljahres), daher ist ein vorheriger Vergleich der Nummern (mit Hilfe der Bücherliste, hat jeder mit seinem Stapel Lehrbücher bekommen) ratsam. ES IST NICHT WICHTIG, DAS DIE ZAHL DER ABZUGEBENDEN BÜCHER STIMMT. WICHTIG IST, DASS GENAU DIE BÜCHER ABGEGEBEN WERDEN, DIE MAN ERHALTEN HAT.
  • das Zeugnis nicht herausgegeben wird, wenn noch Bücher fehlen.
  • Nachzügler/innen (ganze Lehrbuchsätze von zum Termin fehlenden Schülern oder einzelne, nachzureichende Bücher) nur zum jeweiligen zentralen Termin für solche Fälle kommen (vgl. dazu den Ablaufplan oben).
  • vorher und zu Haus von allen Bücher die Umschläge entfernt werden. (Achtung: Ganz fest angeklebte Umschläge, deren Entfernung den Inneneinband beschädigt, können bleiben, sofern der Umschlag noch in Ordnung ist.) Zudem gibt es einige Erdkundelehrbücher (Diercke), die verlagsseitig mit Schutzumschlägen versehen wurden, diese natürlich dranlassen.
  • ebenso Markierungen/Schmierereien, Spick- und andere Zettel aus den Büchern müssen.
  • alle Bücher, die Beschädigungenaufweisen, MIT DEM SCHÜLERNAMEN markiert sind (z.B. Klebezettel), damit der Hinweis auf Beschädigung nicht bei der Abgabe vergessen wird.

am Abgabetag:

Bitte daran denken, dass:

  • noch im Klassenraum:
    • ein Buch mit „falscher“ Nummer zurückgetauscht werden kann.
    • jede/r überprüft , ob alle Bücher ohne Umschlag sind (Ausnahme: Erdkunde Diercke).
  • die Lerngruppen nicht selbstständig zur Abgabe kommen. Jede Lerngruppe mwird abgeholt.
  • bei der Abgabe:
    • unaufgefordert darauf hingewiesen werden muss, wenn:
      • Bücher fehlen,
      • Bücher Schäden aufweisen,
      • die Nummer nicht stimmt (=Nichtabgabe, obwohl man ein Buch abgibt!!).
  • bei Nichtabgabe einzelner Bücher: Jede/r betreffende Schüler/in unterschreibt eine Verlustbestätigung oder verpflichtet sich, die betreffenden Bücher zu einem festen Termin abzugeben

Bei Fragen wendet euch an Frau Quenzel, Frau Müller oder Herrn Lorenz

Ihr/euer BiboTeam

Weiterlesen …

Lehrbuch-Ausleihe für das neue Schuljahr

Diese läuft bereits und ist über ISERV zu erledigen. Alle Informationen dazu sind bereits geflossen, über ISERV auch weiterhin abrufbar. Die Ausleihe und vor allem das Überweisen der Leihgebühr muss unbedingt bis Ablauf der Frist erfolgen.

Aus gegebenem Anlass zwei jahrgangsspezifische Infos:

jetziger Jahrgang 11:
Ab Q1 ist der Casio Pflicht und muss also - sofern man nicht privat einen besitzt - zwingend mit ausgeliehen werden. Also das entsprechende Häkchen auf dem ISERV-Formular setzen.

jetzige Q1:
Die allermeisten Schülerinnen und Schüler werden die bereits ausgeliehenen Bücher auch in Q2 verwenden. Gleichwohl müssen sie im ISERV-Formular noch einmal entliehen werden (Häkchen setzen), ebenso der Casio. Die dann auftauchende Leihgebühr fristgerecht zahlen. Geschieht das nicht, müssen alle ausgeliehenen Medien abgegeben werden.
Einige Schülerinnen und Schüler belegen ab der Q2 neue Kurse, für die Lehrbücher ausgeliehen werden. Dann dort auch ein Häkchen setzen. Diese Bücher können dann zu Schuljahresbeginn abgeholt werden.

Für alle weiteren Fragen stehen Frau Quenzel, Frau Müller oder Herr Lorenz zur Verfügung.

Ihr/euer BiboTeam

Weiterlesen …

Öffnung der Bibliothek ab 18.05. // Rückgabe ausgeliehener Medien

Die Schulbibliothek des Luhe-Gymnasiums öffnet ab kommenden Montag ihr Türen. Zunächst schultäglich von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Sollte in relevantem Ausmaß Nachmittagsunterricht stattfinden, werden in Abstimmung mit der Schulleitung die Öffnungszeiten entsprechend verlängert.

Der neue Stundenplan bringt eine erhöhte Zahl an Freistunden mit sich. Da die Schülerinnen und Schüler während dieser sich nicht auf den Gängen oder dem Hof aufhalten sollen, bieten wir die Bibliothek als Aufenthaltsraum an. Natürlich auch hier mit Abstandsregeln und Beachtung aller anderen Maßnahmen (z.B. Beschränkung der Personenzahl).

Trotz Öffnung muss niemand, der noch ausgeliehene Medien hat, befürchten, dass nun die Mahngebühr-Uhr tickt. Sofern man zu Unterrichtszwecken in die Schule kommt, sollte man allerdings an die ausgeliehenen Medien denken und diese abgeben. Wir werden mit Augenmaß bei der Rückgabe der entliehenen Medien agieren.

 

Ihr/euer BiboTeam

Weiterlesen …

Information zu Leihfristen in Zeiten des Schulausfalles

Selbstverständlich muss sich keine Ausleiherin/kein Ausleiher Sorgen machen, dass sie/er zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Unterrichts Mahngebühren zahlen muss, weil sie/er nicht fristgerecht das Medium zurückgeben konnte. Alle Ausleihfristen gelten als verlängert bis zur Wiederaufnahme des Unterrichts.
Ansonsten: Bleiben Sie/bleibt gesund und nutzen Sie/nutzt die Zeit: fürs Lesen!

Ihr/euer BiboTeam

Weiterlesen …

Verkaufsende AbiBoxen Deutsch

Diese Woche Donnerstag, 13.05 Uhr endet die Verkaufsphase der Abibox. Lediglich für die Skifahrer besteht noch in der kommenden Woche (Mo, Di) die Gelegenheit zum bequemen Erwerb über unsere Schulbibliothek.
Wer bis dahin nicht gekommen ist, muss sich die Materialien selbst besorgen.

Ihr/euer BiboTeam

Weiterlesen …

Vorlesewettbewerb 2019

Am heutigen 05.12.2019 kürte der Jahrgang 6 seine Siegerin im Vorlesewettbewerb und unsere Teilnehmerin am Kreisausscheid wird sein: Greta Simon.
Bevor diese jedoch als Gewinnerin feststand, war es wie immer ein weiter Weg. Das Bibliotheksteam, unterstützt vom Förderer-Club Hansa der Schulbibliothek, hatte wie immer alle Hände voll zu tun und trotz wochenlanger Planung wurde es am Ende wieder ein wenig hektisch. Auch dieses Mal konnten wir wieder eine breit gefächerte Jury präsentieren. Neben Vertreterinnen und Vertretern aus unser Schule (Elternschaft, Schulverein, Schülervertretung, Fachschaft Deutsch, Bibliotheksteam) konnten wir uns auch auf unsere Partner in der Stadt verlassen: Die Stadtbücherei, die Hanseschule, die Johann-Peter-Eckermann-Realschule und die IGS entsandten Vertreterinnen. Es freut uns sehr, dass über die Jahre Verbindungen entstanden sind, auch wir entsenden ja KollegInnen zu den entsprechenden Wettbewerben an die IGS und erstmals nun auch an die JPE-RS. Unser Dank gilt ebenso der Buchhandlung Decius, die uns wie jedes Jahr Gutscheine für alle Starterinnen und Starter übergab.
Ein Novum und zugleich eine gelungene Premiere: Mit Alina Langer aus der Q1 hat eine Schülerin durch die Veranstaltung geführt, ganz sicher werden wir versuchen, auch das zur Regel werden zu lassen.
Nicht nur im Publikum, auch in der Jury war das Urteil durchaus uneinheitlich, was für die Qualitäten der Starterinnen und Starter spricht. Mit hauchdünnem Vorsprung setzte Greta sich durch. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg bei der nächsten Runde!
Ein paar Schnappschüsse gibt es wie immer in unserer Galerie.

Ihr/euer BiboTeam

Weiterlesen …