Herzlich willkommen auf unserer Webseite. 
Viele Spaß beim Recherchieren (WebOPAC beachten und nutzen!) sowie Stöbern wünscht
Ihr/euer Bibliotheksteam

News

Nikolauszeit = Vorlesewettbewerb-Zeit

Same procedure as last year? Same procedure as every year! – Das gilt nicht nur für das Diner for one, sondern auch mit unserem Vorlesewettbewerb haben wir eine schöne Tradition.
Damit das aber auch so ist, packen viele Menschen an! Der Dank des Bibliotheksteams gilt so den Jury-Mitgliedern. Dieses Mal kürten unsere Siegerin Frau Bruer für Stadtbücherei, Frau Beisert für die Fachschaft Deutsch, Frau Lange für die Elternvertretung, Frau Thomas für das Bibliotheksteam, Frau Laudien für den Schulverein, Berit Lübbe (Q2) für die Schülervertretung sowie Frau Egel als Gast aus der benachbarten IGS. Schon diese Besetzung zeigt: Das war heute eine wichtige Veranstaltung im Schulleben unseres Gymnasiums. Unser Dank gilt ebenso der Buchhandlung Decius, die wieder Gutscheine als Teilnahmepreise stiftete, dazu dem Technik-Team um Herrn Belter, das unaufgeregt und zügig den Auf- und Abbau sowie die Kontrolle der Technik während der Veranstaltung bewältigte. Ohne unsere Schulassistentin und unseren Hausmeister, Frau Linde und Herrn Fast, wäre der Wettbewerb nicht so reibungslos über die Bühne gegangen. Für den Auf- und Abbau bedanken wir uns bei einigen Schülern aus dem Q1-Leistungskurs Geschichte bei Herrn Lorenz, die spontan und freiwillig am 5.12. nach der 8. Stunde kräftig mit anpackten, sowie der 6d, die heute wie mit Zauberhand binnen Sekunden das Rondeel räumte. Nicht vergessen wollen wir die Deutschkolleginnen und Kollegen im Jahrgang 6, die im Rahmen ihres Fachunterrichtes die Klassenwettbewerbe ausrichteten. Als Kollegiumsvertreter des Bibliotheksteams ist es mir ein Anliegen, auch meine Teamkollegen, Frau Müller, Frau Thomas und Herrn Becker zu würdigen, deren Zu- und Hintergrundarbeiten vor, während und nach der Veranstaltung niemand so recht wahrnimmt. Aber ohne diese Tätigkeiten kann der Wettbewerb nicht stattfinden.
Was zeigt uns diese Aufzählung? Der Vorlesewettbewerb ist ein Werk vieler Menschen unserer Schulgemeinschaft, die hier auch den Gemeinschaftsgedanken vorlebt.
Für unsere diesjährigen Starterinnen und Starter stand allerdings der Wettbewerbsgedanke im Vordergrund. Angetreten sind: Emily Peters, Jonah Schneider Katharina Kaiser, Leonard Pieper, Lia Zabel, Lisa Ruschmeyer, Marua Khamis und Tobias Engel (Sortierung alphabetisch nach dem Vornamen). Alle zu sehen in unserer Fotogalerie. Wie jedes Jahr war die zweite Runde der Gradmesser. Und hier hat Lisa eine starke Leistung aus der ersten Runde noch toppen können. Das Bibliotheksteam gratuliert!
Letztlich ist – wie bei so vielen Ausscheidungen – ein Sieg natürlich eine knappe Sache und auch ein wenig mit Glück verbunden. Wie viele knappe Entscheidungen gab es allein in den 4 Klassenwettbewerben! Und deshalb meint das Bibliotheksteam: Lisa hat für alle aus dem Jahrgang gewonnen, ist nun von uns und für uns Starterin im Kreisausscheid. Möge es sie tragen bis zum Bundesfinale in Berlin! Unseren Rückenwind hast du, Lisa!

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Spende des Schulvereins sichert Bibliotheksbetrieb bis Schuljahresende

Mit sage und schreibe 4000 Euro unterstützt der Schulverein dieses Jahr den Förderer-Club der Bibliothek in seinem Bemühen, die schulganztägliche Öffnung der Bibliothek zu sichern. Durch diese Spende ist die Finanzierung bis Schuljahresende garantiert (nähere Informationen gibt es unter dem obigen Link). Das Bibliotheksteam bedankt sich herzlich!
An dieser Stelle wollen wir aber auch darauf verweisen, dass das Engagement des Schulvereins sich nicht nur auf diese außerordentlich honorige und zuverlässige Unterstützung beschränkt. Nahezu jede Autorenlesung wird auch durch einen Zuschuss des Schulvereins unterstützt. Letztlich ermöglicht dieses Zusammenspiel verschiedener Unterstützer die geringen Eigenbeiträge der Schülerinnen und Schüler, die ja in der Regel 2 Euro nicht überschreiten. Ohne diese Hilfe - hier sind auch die Stadtbücherei Winsen und die Bibliothekszentrale Lüneburg zu nennen - wären Autorenlesungen schlichtweg nicht finanzierbar.
Für die schon traditionelle Dezember-Veranstaltung mit dem Märchenerzähler, Herrn Vogelwaid (dieses Jahr dürfen sich die 5Klässler auf Montag, den 18.12. freuen), hat der Schulverein auch bereits einen Zuschuss gewährt. 
Das Bibliotheksteams ist stolz, mit dem Schulverein einen so starken Partner an seiner Seite zu wissen!

Ihr/euer Bibliotheksteam

P.S. Jetzt haben wir es endlich auch geschafft, die Spendenübergabe mit einem Foto zumindest symbolisch öffentlich zu würdigen Deshalb diese Nachricht noch einmal nach oben auf unserer Seite!

Weiterlesen …

Gewonnen! - Herzlichen Dank!!

Schon kurz nach Beendigung der Abstimmungsfrist erreichte uns die Mail: Der Förderer-Clubs Hansa gehört zu den Vereinen, die aufgrund des hohen Abstimmungsergebnisses 1000 Euro von der ING-Diba als Spende bekommen. Ein paar bürokratische Hürden gilt es noch zu nehmen, aber das sollte machbar sein. Am Ende belegen wir in unserer ,,Liga" (Vereine mit 25-40 Mitgliedern) Rang 48 mit 709 Stimmen. Exakt 2603 Vereine haben wir damit in unserer Kategorie hinter uns gelassen. Ein toller Mobilisierungs-Erfolg!

Deshalb hier und aus vollem Herzen: Ganz lieben Dank an alle, die abgestimmt haben, ebenso und noch mehr an alle, die nach eigener Abstimmung per Linkteilung mobilisiert haben.

Ihr/euer Bibliotheksteam 
sowie
der Vorstand des Förderer-Clubs Hansa der Schulbibliothek des Luhe-Gymnasiums e.V.

Weiterlesen …

Vorlesewettbewerb 2017

Für den Jahrgang 6 steht auch dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit wieder der Vorlesewettbewerb an, natürlich ausgerichtet von der Schulbibliothek. Er wird stattfinden am 06.12.2017 (Mittwoch), 3./4. Stunde. Wie immer ist das Rondeel der Veranstaltungsort.
Über die Deutschkolleginnen und -kollegen, die im Jahrgang unterrichten, wird es alle Informationen geben. Der November ist dann auch der Monat, in dem die Klassensiegerinnen/-sieger ermittelt werden.
Wer sich informieren will, was da auf ihn wartet, findet hier alle Informationen. Speziell die Regeln gibt es hier.

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Der Förderer-Club bittet um Unterstützung: Voting

Unsere Bibliothek kann nur geöffnet werden, weil der eigens zu diesem Zweck gegründete Förderer-Club einen Arbeitsplatz in der Bibliothek spendenfinanziert unterhält, was wiederum in Kooperation mit der örtlichen ARGE ermöglicht, dass das Bibliotheksteam im Regelfall durch zwei uns von dort zugewiesene Mitarbeiter mehr als nur unterstützt wird. Ein schwieriges Konstrukt, welches nur so lange funktioniert, wie der Förderer-Club den zentralen Arbeitsplatz finanzieren kann. Aus diesem Grund versuchen wir über alle möglichen Wege Spenden zu generieren.
Als die ING-Diba auslobte, an 1000 Vereine in Deutschland je 1000 Euro zu spenden, stand fest: Wir nehmen teil! Die Bewerbung ist erfolgt, nun gilt es bis zum 07.11. Stimmen zu sammeln. Und dabei fleißig zu sein, denn es treten weit mehr als 1000 Vereine an und nur die per Voting in die Top1000 katapultierten Vereine werden bedacht. 
Der Förderer-Club freut sich sehr, dass die Schulleitung uns mit der Bibliotheksseite und der Schulhomepage zwei Plattformen zur Verfügung stellt, für diese Stimmabgabe zu werben. Bei über 800 Schülerinnen und Schülern sowie den dahinter stehenden Elternhäusern sollte es doch möglich sein, diese 1000 Euro zu erringen. Deshalb unsere Bitte: Über dieses Link  die entsprechende Seite aufrufen, sich die Teilnahme-SMS auf das Handy schicken lassen und dann abstimmen. 
Keine Angst: Der Umweg über das Handy soll nur verhindern, dass Personen mehrfach abstimmen, es werden keinerlei persönliche Daten verlangt (Regel: 1 Handynummer = 1 Stimme).
Natürlich habt ihr/haben Sie sofort erkannt: Mehrere Handys im Haus = mehrfache Möglichkeit der Abstimmung. Das wäre ganz in unserem Sinne.

Wir hoffen auf rege Teilnahme,

Herzliche Grüße

M. Gausche, J. Lorenz
Vorstand des Förderer-Clubs Hansa der Schulbibliothek des Luhegymnasiums e.V.

P.S. Ebenso sehr wie über deine/Ihre Stimme freuen wir uns natürlich über direkte Spenden!

Weiterlesen …

Verkauf Lektüre Deu 9k1: ,,Der Besuch der alten Dame"

Vor den Ferien bestellt und daher unmittelbar nach den Ferien auch bereit zum Verkauf: Die Schülerexemplare der Alten Dame sind da. Für je exakt 10,00 € Ladenpreis gibt es sie ab Montag, 16.10.2017, 7.35 Uhr (Bibliotheksöffnung) in eurer Bibliothek. Schneller Kauf ist nötig, Frau Ende will unmittelbar nach der Ferien mit der Lektüre starten.

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Lesung mit Nina Blazon

Am Donnerstag, den  07.09.2017, fand für die siebten Klassen des Luhe-Gymnasium eine Lesung der Schriftstellerin Nina Blazon statt. Die Autorin stellte ihr Buch ,,Wolfszeit“ vor, welches im achtzehnten Jahrhundert in Frankreich spielt.

Der Roman handelt von der Bestie von Gévaudan, welcher 104 Menschen auf brutalste Weise zum Opfer fielen. Frau Blazon stellte außerdem noch viele Theorien und Verschwörungen vor, die erklären könnten, wem oder was diese Menschen zum Opfer gefallen sind.

Später konnte man viele Fragen an die Autorin zu ihrem Leben, der Entstehung eines Covers und der eines Buchtitels stellen.

Unserer Klasse hat die Vorstellung sehr gut gefallen, da es spannend und interessant war.

Klasse 7c

 

P.S.: Fotos finden sich in unserer Galerie. Und schon ein kurzer Blick lässt auch hier keinen Zweifel: Das war wohl eine gelungene Veranstaltung! Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …