Herzlich willkommen auf unserer Webseite. 
Viele Spaß beim Recherchieren (WebOPAC beachten und nutzen!) sowie Stöbern wünscht
Ihr/euer Bibliotheksteam

News

Materialien zur Prüfungsvorbereitung Deutsch

Auf Wunsch vieler Leistungskursler haben wir schnell und also noch vor der Vorabi-Klausur am kommenden Montag die Materialien zur Prüfungsvorbereitung beim Meyhöfer-Verlag (das ist der mit den Abiboxen, die wir nutzen) bestellt. Und diese haben auch überaus schnell geschickt. In der Bibliothek können also die Pakete für 14,80€ erworben werden. DER KAUF IST NICHT VERPFLICHTEND.

Für die knapp 15 Euro gibt es eine umfängliche Broschüre, in der alles, was wichtig ist, kompakt zusammengeführt ist. Dazu eine Vielzahl von Fragebögen inkl. Lösungsheft. Und natürlich ist alles vernetzt, man erfährt also, wo man in der Broschüre nachlesen muss, wenn man eine Frage falsch beantwortet hat.

Sozusagen gratis drauf gibt es die Abibox für das kommenden kurze Semester. Dieses Jahr also nur Paket-Kauf, der Erwerb der Prüfungsvorbereitungsmaterialien allein ist nicht möglich.

Ab Montag, 21.12. können auch Grundkursler kaufen. Sollte die bestellte Stückzahl nicht ausreichen, werden wir bis zum Ferienende nachbestellt haben, damit alle Interessierten je ein Exemplar erwerben können.

Ich glaube im Namen aller derzeit Deutsch in der Q2 unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen sprechen zu können: Herzlichen Dank an das Bibliotheksteam, dass unseren Unterricht durch die Abwicklung des Verkaufs spürbar entlastet!

Jörn Lorenz

Weiterlesen …

Emma Meies gewinnt den Vorlesewettbewerb!

Erster Dezember 2015, 9.05 Uhr: Gespannte Stille, obwohl doch eben noch alles in der Bewertungspause tobte, hüpfte, lachte - vor allem aber diskutierte. Denn so offen und uneindeutig sah es selten aus nach dem Finale.

Frau Hesse zieht es in die Länge, lässt das Publikum zappeln: knapper Entscheid, enges Rennen, super Leser. Aber dann sagt sie es doch: Emma Meies aus der 6d wird unsere Farben beim Kreisausscheid vertreten.

Und in der Tat, es war knapp. Und nicht nur in der Jury wurde neben der Punkte-Addition kräftig diskutiert, auch der Jahrgang 6 war sich durchaus uneins, wer dieses Jahr das Rennen macht. Nach der ersten Runde gab es keinen Favoriten, alle 7 Starterinnen und Starter haben sich top vorbereitet und ihr außergewöhnliches Lesetalent unter Beweis gestellt. So musste die zweite Runde entscheiden, auch hier waren es dann Kleinigkeiten. Und dann begann das Warten auf die Verkündung des Siegers, siehe oben. Verdienter Lohn für jeden Starter: Ein Büchergutschein unseres Partners, der Buchhandlung Decius hier in Winsen. Vielen Dank für die auch in diesem Jahr unkomplizierte und schnelle Unterstützung.

Dank unserer wieder sehr engagierten Jury haben wir also eine würdige Siegerin. Genau, die Jury. Die Zusammensetzung zeigt auch dieses Jahr, dass das Interesse am Leseausscheid des 6. Jahrganges weit über diesen hinausreicht. Berit Lübbe aus der 10f kam als Schülervertreterin, Frau Bangert-Meixner vertrat die Deutsch-Fachschaft. Aus der Elternschaft der Schule konnten wir Frau Lukowski gewinnen, für das Bibliotheks-Team war Frau Wittke dabei. Frau Döblitz aus der Hanseschule Winsen hat sicher den einen oder anderen ehemaligen Schüler erkannt und sich von den Fortschritten in der Lesefähigkeit unserer Schüler in den letzten zwei Jahren überzeugen können. Herr Müller von unserem Förderer-Club der Schulbibliothek komplettierte das Team. Herzlichen Dank an alle 6 Jury-Mitglieder!

Ebensolcher Dank an Frau Ende für organisatorische Mithilfe, Frau Belte für viele, viele gute Fotos (einige sollen hier bald zu sehen sein) sowie natürlich an Frau Hesse, die die Veranstaltung mit Schwung moderierte. Natürlich hätte dieser Wettbewerb nicht stattfinden können, wenn nicht die DeutschkollegINNen der 6. Klassen die Klassenausscheide durchgeführt und pünktlich die Sieger gemeldet hätten. Vielen Dank auch dafür!

Wir aus dem Bibliotheksteam haben 7 Gewinner gesehen, gratulieren Emma, wünschen ihr, dass der Weg sie bis zum Bundesfinale im nächsten Juni führt und freuen uns auf den nächsten Dezember, wenn es wieder heißt: Vorlesewettbewerb!

 

Ihr/euer Bibliotheksteam

 

 

Weiterlesen …

Neuerscheinungen

Sparst du in der Zeit... Kurz vor Jahresende erwarten wir immer sehnsüchtig die Order, dass wir unser noch nicht ausgegebenes Geld nun endlich ausgeben können. Und siehe, wir durften. Schnell die bereitliegende Liste zu unserem Partner, der Buchhandlung Decius, und eine große Bestellung ausgelöst.

Etliche neue Bücher, CDs und DVDs sind nun in unseren Bestand aufgenommen, einige Wünsche unserer Leserinnen und Leser erfüllt, dazu interessante Neuerscheinungen oder Dauerbrenner. Was es alles gibt, könnt ihr in eurer Bibliothek erfragen, zum teil könnt ihr es auf unserem Präsentationstisch sehen oder ihr recherchiert in unserem WebOpac. Viel Spaß beim Suchen und natürlich Lesen/Hören/Gucken

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Am nächsten Dienstag: VORLESEWETTBEWERB

So langsam kommen die Meldungen der Klassensieger herein, das Starterfeld für unseren diesjährigen Vorlesewettbewerb füllt sich und die Spannung steigt natürlich von Tag zu Tag.

Für unsere 8 Starterinnen und Starter hier noch einmal der Link zur offiziellen Internetseite des Vorlesewettbewerbs, dort gibt es unter Wettbewerb alle wichtigen Informationen, Tipps und Regeln.

Wir vom Bibliotheksteam drücken allen Startern die Daumen, freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb und erwarten den jahrgang 6 dann am kommenden Dienstag kurz nach Beginn der ersten Stunde im Rondeel. Bitte denkt daran: Ihr kommt mit euren Fachlehrern, dafür ohne Schulranzen, Lebensmittel, Handys aus euren Klassen- bzw. Fachräumen. Bitte nicht allein uns sofort zum Rondeel gehen.

Bis dann

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Spende vom Schulverein gibt Planungssicherheit

Der Schulverein des Luhe-Gymnasiums unterstützt den Förderer-Club der Schulbibliothek mit einer Großspende von 3000 Euro. Mit dieser Summe ist die Öffnung der Schulbibliothek bis in die nächsten Sommerferien hinein gesichert. Das ist ein Riesenerfolg!.

Wieder einmal beweist der Schulverein, dass er in vielfältiger Weise Verantwortung im Interesse des Luhe-Gymnasiums übernimmt; hilft, wo Not am Mann ist und so Projekte, Veranstaltungen oder eben auch schulalltägliche Angebote ermöglicht, die die Schule allein nicht realisieren kann, sie aber unverwechselbar machen in der hiesigen Schullandschaft. 

Diese Spende gibt dem Fördererverein nun Luft und Planungssicherheit. Ohne den ganz großen Druck kann sich nun daran gemacht werden, weitere Spenden einzuwerben, damit es auch im nächsten Schuljahr wieder heißt: Öffnungszeiten unseres Medienzentrums von 7.35 bis 15.15 Uhr!

Herzlichen Dank an Vorstand und Mitglieder des Schulvereins

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Schwer im Kommen: Der Vorlesewettbewerb

Nach den Herbstferien wird in den sechsten Klassen wieder vorgelesen, was das Zeug hält. Die Klassensieger müssen ermittelt werden, damit dann in einem sicher wieder spannenden Wettbewerb im Rondeel unser diesjähriger Schulsieger im Vorlesewettbewerb gekürt werden kann.

Der Termin steht fest: Dienstag, 01.12.2015, 1./2. Stunde.

Wie es funktioniert und was man wissen muss, kann man hier hier nachlesen. Einfach auf Wettbewerb klicken und dann links auf Ziele und Regeln.

Aber selbstverständlich erhalten auch alle betreffenden Deutschlehrer unmitelbar nach den Herbstferien alle Informationen für ihre 6. Klassen.

Wir freuen uns schon!

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Dankeschön, Herr Paulini!

Und wieder einen Jahrgang geschafft! In den letzten drei Wochen hat Herr Paulini in nicht weniger als vier Seminaren auch den diesjährigen Jahrgang Q1 in die Geheimnisse der wissenschaftlichen Literaturrecherche eingeweiht. Und bei diesem extrem kurzen Schuljahr ist diese auch extrem wichtig: Wer eine "falsche", sprich unrealisierbare Themenidee zu lange verfolgt, der wird Probleme bekommen.

Neu und hoffentlich rege genutzt: Der gbv ist mit dieser unserer Seite verlinkt, ebenso ist empfohlene Literatur zum Thema Erstellen der Facharbeit hier zu finden (Link).

Um so schöner zu beobachten: Die ersten Fernleihebestellungen sind ausgelöst.

Das Bibliotheksteam wünscht allen Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche Recherche, problemlos erhältliche Literatur und ein glückliches Händchen bei der Abfassung der Facharbeit. Nicht vergessen: Gelungene Exemplare sind in eurer Bibliothek einsehbar. Zumindest, was die Formalien angeht, kann man sich an diesen gezielt ausgewählten Exemplaren einige wertvolle Hinweise holen.

Der Grundstein für eine gute Arbeit sollte gelegt sein, nochmals Dank an das uns unterstützende Team der Stadtbücherei Wissen, allen voran an Herrn Paulini!

Weiterlesen …

Bibliotheksrallye absolviert!

Diese Woche steht ganz im Zeichen der Bibliotheksrallye unserer Fünfer. Alle vier Klassen haben sich durch die Aufgaben gewuselt und dabei die Bibliothek entdeckt und herausgefunden wie sie funktioniert und welche Regeln zu beachten sind.
Da war ordentlich Bewegung in unseren Räumen. 

Und wie es aussieht, haben sich die Anstrengungen auch gelohnt: Alle Teams haben genügend Fragen korrekt beantwortet, so dass der Ausstellung der Leserausweise nichts mehr entgegensteht.

Wir hoffen, es hat den Schülerinnen und Schülern ebensolchen Spaß bereitet wie uns und freuen uns auf viele fleißige Leser!

Ihr/euer Bibliotheksteam

 

Weiterlesen …

Endlich: WebOPAC verfügbar!

So langsam lösen sich die Probleme, die die notwendig gewordene Software-Umstellung mit sich brachte. Zwar ist noch nicht alles gelöst, aber die meisten Funktionen sind nutzbar. Danke für die Gelassenheit all der Schülerinnen und Schüler, die durch diese Probleme nicht sofort oder nicht sofort die richtigen Lehrbücher zum Schuljahresbeginn kamen. Danke an das Bibliotheksteam, welches auch diese Kampagne trotz aller Widrigkeiten meisterte. Und ein riesiges Danke an unsere Schulassistentin Frau Linde, die das alles wieder hervorragend gemanagt hat, mit "halber" Software und vielen, vielen Zetteln und Anrufen und im direkten Gespräch; in der Bibliothek, im Lehrerzimmer, auf den Schulfluren - und zumeist die Probleme binnen kurzer Zeit aus der Welt schaffen konnte.

Aber die wichtigste Nachricht: Der WebOPAC ist seit heute online. Wer ebenfalls online ist, kann also in unserem Bestand recherchieren und sich informieren, was wir haben und ob es ausleihbar ist. Und natürlich gibt es noch mehr Funktionen. Aber die erforscht man am besten selbst...
Wir hoffen auf rege Nutzung durch Schülerinnen, Schüler, Kolleginnen, Kollegen und Eltern.

Lo/BiboTeam

Weiterlesen …

Einführung in die wissenschaftliche Literatur-Recherche

Die Terminierung ist erfolgt, die einzelnen Seminarfach-Gruppen haben ihre jeweilige Veranstaltung (Computer-Raum im Flur der 6. Klassen) zu folgenden Terminen:

Mi, 23.09. 13.35-15.10 Uhr: Seminarfachgruppe Busch/Lorenz

Mi, 23.09., 15.15-16.45 Uhr: Seminarfachgruppe Hesse/Schäffer 

Mi, 30.09., 13.35-15.10 Uhr: Seminarfachgruppe Michalski/Schubert plus Hälfte der Seminarfachgruppe Pfeiffer

Mi, 07.10., 13.35-15.10 Uhr: Seminarfachgruppe Lakämper plus Hälfte der Seminarfachgruppe Pfeiffer

Die Schülerinnen und Schüler der Seminarfachgruppe Hesse/Schäffer überprüfen, ob sie in dieser 9./10. Stunde anderweitigen Unterricht hätten und melden sich IM VORFELD PERSÖNLICH beim betreffenden Fachlehrer ab.

Die Seminarfachgruppe Pfeiffer klärt beim Treffen am dieswöchigen Mittwoch, den 16.09., welche Schülerinnen und Schüler am 30.09., welche am 07.10. zum Literaturrecherche-Seminar gehen.

Alle weiteren Fragen werden beim erstmaligen Treffen der Seminarfachgruppen am 16.09. geklärt.

Bibliotheksteam/Lo

Weiterlesen …