Herzlich willkommen auf unserer Webseite. 
Viele Spaß beim Recherchieren (WebOPAC beachten und nutzen!) sowie Stöbern wünscht
Ihr/euer Bibliotheksteam

News

Lesung mit Nina Blazon

Am kommenden Donnerstag wird es die erste Autorenlesung dieses Schuljahres geben. Die Autorin Nina Blazon wird in zwei Veranstaltungen vor je zwei siebenten Klassen aus Ihrem Roman ,,Wolfszeit" lesen und sich natürlich den Fragen der Schülerinnen und Schüler stellen.

Dank gilt der Stadtbücherei sowie der Bibliothekszentrale Lüneburg, unseren Kooperationspartnern, die auch für einen Teil der Kosten einstehen. Letzteres gilt auch für den Schulverein. Herzlichen Dank!

Wir wünschen spannende und kurzweilige Veranstaltungen. 

Ein Blick voraus: Der Jahrgang 5 darf sich auf die schon traditionelle Märchenveranstaltung kurz vor den Weihnachtsferien freuen, der Jahrgang 7 wird eine Veranstaltung zu und über Balladen im März erleben dürfen. Im Januar gibt es eine szenische Lesung zum Anne-Frank-Tagebuch für den Jahrgang 10. 

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Einführungsseminar in die wissenschaftliche Literaturrecherche

In diesen Wochen laufen sie wieder: die Seminare für die Q1 im Rahmen des Seminarfachunterrichtes. Herr Paulini, Bibliothekar von der Stadtbücherei, weist die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs im Rahmen einer 90minütigen Veranstaltung in die Arbeitstechnik der wissenschaftlichen Literaturrecherche ein.

Wie leite ich aus einer Themenidee Stich- und Schlagworte ab? Was ist überhaupt der Unterschied zwischen beiden Begriffen und warum ist das für die Recherche relevant? Wie arbeite ich mit dem vorgeschriebenen Internetportal (gbv). Welche Informationen zu einem Werk liefert mir der Treffer eigentlich? Wie komme ich an das irgendwo in Norddeutschland gefundene Werk überhaupt ran? Auf all diese Fragen wird es Antworten geben. Die Chancen, seine Seminarfacharbeitsidee erfolgreich umzusetzen steigen erheblich.

Weiter nützliche Informationen (Methodenblätter, Zugang zum gbv) liefert die Bibliotheksseite.

Herzlichen Dank an Herrn Paulini und dem Jahrgang viel Erfolg!

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Ende der Lehrmittelausleihe sowie des Lehrmittelverkaufs

Die Lehrbuchausleihe sowie der Lehrmittelverkauf (betraf die SEKII: Deutsch und Geschichte) sind abgeschlossen. Nicht alle Schülerinnen und Schüler haben das Angebot wahrgenommen. Wir haben überprüft, ob es im Einzelfalle vom Schüler/der Schülerin nicht zu vertretene Gründe sind, die einer Abholung entgegenstanden. Laut Information der Schule ist das nicht der Fall.  Auch die (derzeit) erkrankten Schülerinnen und Schüler sind nicht so schwer erkrankt/außer Gefecht bzw. waren nicht die gesamte Abholungs-/Verkaufsphase erkrankt. Die Abholung war also möglich bzw. hätte über Mitschüler organisiert werden können.

 Das bedeutet:

1. für die Ausleihe: Bei den betreffenden Schülerinnen und Schülern der SEKII wird in den nächsten Tagen die Ausleihgebühr wieder auf das Konto der Eltern zurücküberwiesen, die Lehrbücher werden im System als nicht entliehen gekennzeichnet. Die Schülerinnen und Schüler müssen sich die entsprechenden Lehrbücher also nun selbst besorgen, etwa durch Kauf im Buchhandel.

2. für den Verkauf: Auch hier müssen die betreffenden Schülerinnen und Schüler der SEKII sich nun selbst über den Buchhandel die Bücher besorgen.

In beiden Fällen ist zu beachten: kein Buch = nur eingeschränkte Mitarbeitsmöglichkeit. Das kann Auswirkungen auf die Mitarbeit und deren Bewertung haben.

Unser Dank gilt all den Schülerinnen und Schülern, die termingerecht und mit passendem Geld sowie gezeigter Geduld beim etwaigen Anstehen alles mit uns abgewickelt haben.

Viele Grüße

 

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Aktualisierung Lehrbuchausgabe und -verkauf

Nun sind alle Materialien da! Alle Teilnehmer der Q1-Geschichts-(Leistungs-)Kurse (Mi und Lo) können also ab sofort das Buchnerlehrbuch abholen. Zum Unterricht der nächsten Woche hat jede/jeder sein Lehrbuch bitte mit!

Für die Q2 gilt: Für alle Deutschkurse sind die Materialien da. Welche Kurse welches Material nutzen, steht in diesen Nachrichten weiter unten. Wir gehen davon aus, dass sofort ab Montagfrüh die Schülerinnen und Schüler kommen und also bis Mittwoch nächster Woche der Verkauf abgeschlossen ist.

Angaben zu den Preisen aller Materialien sind auch hier in den Nachrichten weiter unten zu finden.

Ebenfalls bis Mitte nächster Woche soll die Ausleihe des elektronischen Wörterbuchs abgeschlossen werden. Wer also die Ausleihe eines solchen beantragt, aber das Gerät noch nicht abgeholt hat, sollte dies bis Mittwoch nächster Woche tun.

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Aktualisierung Lehrbuchausgabe und -verkauf

Zuerst einen herzlichen Dank und ein großes Lob an die Q1, die auszuleihenden Bücher sind fast alle abgeholt worden. Das schafft Platz, den wir auch brauchen, denn nun sind die Abiboxen für die Q1 angekommen und können ab Montag abgeholt werden. Für 14.80€ gibt es das Schülerheft und die Textbox. Wir hoffen, dass ihr das auch so schnell hinbekommt, sodass wir übernächste Woche dann die Deutschmaterialien der Q2 verkaufen können. Für die Kurse dH und Fä sind sie ja schon da, der Verkauf ist angelaufen. Für den Kurs Rö sind sie heute auch gekommen. Da gibt es sogar drei Sachen fürs Geld, zwei Schülerhefte plus eine Textbox. Die Materialien für die Kurse Bs und BM sind für die nächste Woche zugesagt, da sollte der Verkauf auch am Montag nach der Seminarfahrt starten können.

Die Casio-Ausleihe läuft natürlich nächste Woche ganz normal weiter, auch übernächste Woche ist das so.

Ende der übernächsten Woche sollte dann aber alles abgewickelt sein, den letztmöglichen Termin für Ausleihe und Kauf der Deutsch-Materialien werden wir hier veröffentlichen.

Ihr/euer Bibkiotheksteam

Weiterlesen …

Aktualisierung: Lehrbuchverkauf Q2 Deutsch

Für die Kurse von Frau Fährke und Frau de Haas liegen die Schülerexemplare mit Schuljahresbeginn abholbereit in der Bibliothek.

Mit dem ersten Schultag nach der Ferien beginnt also auch der Verkauf. Wir hoffen, dass alle betreffenden Schülerinnen und Schüler vor der Seminarfachfahrt oder spätestens Mittwoch, 16.08., bis 13.15 Uhr (das ist der Mittwoch nach der Seminarfachfahrt), alle ihr Exemplar bei uns abholen und bezahlen.

Kostenpunkt: 15,95 Euro.

Sofern ihr auf 16 Euro aufrundet, muss das Bibliotheksteam nicht die (ganzen) Versandkosten aus seinem schmalen Etat bestreiten. Wir würden uns freuen.

Für den Kurs von Frau Röhlke ist die Bestellung nun erfolgt, es handelt sich hier um die Abibox. Kostenpunkt 14,80 Euro.
Mit ein bisschen Glück werden diese Exemplare noch bis Donnerstag da sein, also bitte einmal nachfragen gehen. Sollte sich die Auslieferung/der Versand verzögern, gibt es hier sowie  - so ist es zumindest geplant - auch über den Vertretungsplan sofort diese Info und der Verkauf startet.

Wie es in den anderen Kursen (BM, Bs) mit Unterrichtsmaterialien aussieht, erfahrt ihr im Unterricht.

 

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Aktualisierung Lehrbuchverkauf Q1 Deutsch und Geschichte

Wir freuen uns, wieder zum Schuljahresbeginn für den gesamten Jahrgang die anzuschaffenden Lehrbücher in Geschichte und Deutsch in der Bibliothek anzubieten.

In Geschichte handelt es sich um den Buchner, ein Lehrbuch für alle 4 Semester, insofern ist der Preis von 32,00 Euro ein echtes Schnäppchen: 8 Euro pro Semester und dazu ein strapazierfähiger Festeinband. Allerdings: Der Verlag hat uns soeben informiert, dass die Bücher noch nicht lieferbar sind. Eine Auslieferung ist ab 08.08. geplant, das heißt für uns, dass Mitte August erst gestartet werden kann. Dieses Lehrbuch wird nur von den Teilnehmern der beiden Leistungskurse angeschafft. Aber Achtung: Diese sind dieses Jahr sogenannte "Huckepack-Kurse", es nehmen also auch Schülerinnen und Schüler am Leistungskurs teil, die nicht die Leistungskursprüfungen ablegen werden (P4er bzw. P5er). Auch diese Schülerinnen und Schüler schaffen das Lehrwerk aber an!

In Deutsch wird es die Abi-Box sein, das ist ein Lehrwerk für nur ein Semester. Kostenpunkt: 14,80 Euro für das Schülerarbeitsbuch plus zwei Textausgaben (Nathan und Runenberg). Insofern auch nicht zu teuer. Auch hier gab es heute eine Verlagsinfo, dass der Versand noch nicht erfolgt ist, aber unmittelbar bevorsteht.  Wir wissen also im Moment nicht, ob wie ab dem ersten Schultag schon die Abiboxen verkaufen können.

Sollte das so sein, gehen wir gehen davon aus, dass jeder aus dem Jahrgang bis Mittwoch, 09.08., 13.15 Uhr (das ist der Mittwoch der ersten vollen Schulwoche) die Abibox bei uns abgeholt und bezahlt hat.

Sofern beim Bezahlen auf den vollen Euro aufgerundet wird, muss die Bibliothek aus ihrem schmalen Etat nicht die Versandkosten tragen. Wir würden uns freuen.

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Casio-Entleihe Jahrgang 10, Q1, Q2

Etliche (nicht alle) Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10, Q1 und Q2 haben eine Ausleihe des Casio (elektronisches Wörterbuch) beantragt und die entsprechende Ausleihgebühr zusammen mit der Leihgebühr für die Lehrbücher überwiesen. Für alle  Schülerinnen und Schüler, die das fristgemäß erledigt haben, liegen die Geräte auch bereit.

Bis einschließlich Mittwoch, 16.08.2017, 13.15 Uhr ist Gelegenheit, sich ihr/sein Gerät in der Bibliothek abzuholen. Ausgeben wird  ausschließlich Frau Linde, evt. wird man also etwas warten müssen, weil Frau Linde herantelefoniert werden muss. Sie wird aber schauen, dass sie zumindest in den großen Pausen in der Bibliothek ist.

Wenn das Gerät bis 16.08. nicht abgeholt worden ist, wird das Bibliotheksteam prüfen, ob das aus Gründen geschehen ist, die die Schülerin/der Schüler nicht zu vertreten hat (Krankheit o.Ä.). Sollte kein solcher Grund vorliegen, wird die Ausleihe rückabgewickelt, d.h. die Ausleihgebühr rücküberwiesen und eine Ausleihe ist dann erst wieder im Rahmen der nächsten Ausleihen (Schuljahreswechsel 2018/19) möglich.

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …

Was ist zu tun mit den neu entliehenen Lehrbüchern?

Hallo, liebe Schülerinnen und Schüler,

Hier gibt es alle Infos zur Lehrbuchausgabe. Wir hoffen, ihr lest euch das durch und vielleicht lesen auch eure Eltern und alle Kolleginnen und Kollegen diesen Text einmal. 

Am ersten Schultag wird jede/r, deren/dessen Eltern sie/ihn fristgerecht zum Leihverfahren angemeldet und ebenso fristgerecht die Leihgebühr auf das "richtige" (Schul-)Konto überwiesen haben, ihren/seinen Lehrbuchstapel vom Klassenlehrer erhalten (Ausnahme: Jahrgang 5 und SEKII, dazu siehe weiter unten). Wir vom Bibliotheksteam haben alle diese Stapel nach bestem Wissen und Gewissen entsprechend der Bestelllisten zusammengestellt. Es darf davon ausgegangen werden, dass die jeweils am besten erhaltenen Bücher ausgeteilt worden sind, wenn also ein Buch nicht mehr so toll aussieht: Bessere haben wir nicht. Und: Jedes Buch ist überprüft, gegebenenfalls repariert und/oder gesäubert worden. Wenn jemand keinen Stapel hat, ist meist der Anmeldezettel zum Ausleihverfahren nicht bzw. nicht fristgerecht abgegeben und/oder die Leihgebühr nicht bzw. nicht fristgerecht überwiesen worden. Also nicht gleich meckern, sondern zu Frau Linde gehen und höflich nachfragen.

Wie jede/r genau an "seinen" Bücherstapel kommt, steht hier:

Jahrgang 5:
Für jede Schülerin und jeden Schüler ist der persönliche Lehrbuchstapel im jeweiligen Klassenraum hinterlegt. Die Eltern bekommen ,,ihren"Stapel im Laufe des Elternabends ausgehändigt. Sollten Eltern an diesem Elternabend nicht teilnehmen, werden die Bücher durch die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer am ersten Schultag direkt an die Schülerin/den Schüler ausgehändigt.
Eine Bitte an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer: Die Stapel für fehlende (abwesende, weil etwa erkrankte) Schülerinnen und Schüler nicht im Klassenraum deponieren, sondern sofort im Verlauf der ersten Stunde in die Bibliothek bringen.

Jahrgänge 6-10: Auch hier liegen die Stapel in den Klassenräumen bereit. Zur ersten Stunde im Schuljahr (Klassenlehrerstunde) werden diese durch die Lehrerin/den Lehrer ausgeteilt. Nicht nach dem Aufschließen des Raumes in denselben stürmen und wie wild zwischen den Bücherstapeln herumzerren! Die Büchertische sind kein Selbstbedienungs-Salat-Büfet!
Eine Bitte an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer: Die Stapel für fehlende (abwesende, weil etwa erkrankte) Schülerinnen und Schüler nicht im Klassenraum deponieren, sondern sofort im Verlauf der ersten Stunde in die Bibliothek bringen.

SekII:
Die ausleihbaren Bücher liegen in der Bibliothek bereit und können dort individuell zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Die Schülerinnen und Schüler der Q2 sollten das sofort an den ersten beiden Schultagen machen, da sie ja dann auf Seminarfahrt sind. Ansonsten gilt eine Abholfrist bis Freitag, 18.08., 13.40 Uhr. Sollten dann noch Bücher nicht abgeholt sein, gehen wir davon aus, dass kein Interesse mehr besteht und buchen entsprechend rück in unserem System. Das heißt also, dass die betreffenden Schülerinnen und Schüler dann nicht mehr diese Bücher von der Schule ausgeliehen bekommen. Bei nicht von der Schülerin/dem Schüler zu vertretenden Gründen (etwa Krankheit), wird es natürlich Ausnahme geben. Prinzipiell gilt: Wer bis zum o.g. Termin nicht abgeholt hat und nach Auskunft Sekretariat/Schulleitung nicht erkrankt oder anderweitig verhindert ist, muss die Bücher auf eigene Kosten im Handel erwerben. Überwiesene Ausleihgebühren werden natürlich rückerstattet.
P.S: Für die Fächer Deutsch (Q1 und Q2) sowie Geschichte (Q1) liegen die käuflich zu erwerbenden Bücher ebenfalls bereit, dazu bitte die entsprechende Nachricht weiter unten auf der Homepage lesen.

Eure Aufgaben in den nächsten Tagen sind nun diese:

1. Überprüft zunächst, ob ihr alle bestellten Bücher erhalten habt. Habt ihr das richtige Fremdsprachenbuch? Stimmt die Zuteilung WeNo bzw. Religion? Wenn nicht, dann kommt mit dem ,,falschen" Buch und dem Leihzettel (!!) zu uns in die Bibliothek, wir klären das Problem und tauschen gegebenenfalls um.

2. Überprüft, ob die Buchnummern der Klebetiketten in den Büchern mit den Nummern der Ausleihliste (liegt bei) übereinstimmen. Wenn etwas nicht stimmt, kommt zu uns, wir buchen dann um. Das ist wichtig, denn ihr haftet für alle Schäden an den Büchern, die im Computer auf eurem Konto hinterlegt sind. Da sollten die Bücher in eurer Schultasche schon die ,,richtigen" sein. 

3. Überprüft eure Bücher auf etwaige Mängel. Wenn ihr einen findet, geht zum Klassenlehrer, Fachlehrer oder kommt in die Bibliothek. Der Mangel wird dann mit Datum im Buch quittiert. Unterlasst ihr das, wird der Mangel bei Rückgabe des Buches euch zugeschrieben. Ihr habt für diese Mängelmeldung Zeit bis zum Ende der zweiten vollen Schulwoche.

4. Schlagt eure Bücher ein. Packpapierumschläge basteln ist ökologischer, die Gebrauchseigenschaften sind wir die der Umschläge aus Plastik. Wie man einen Umschlag bastelt, dazu gibt es es hier ein hilfreiches Link. Wenn ihr doch lieber Plastik-Umschläge kaufen wollt, dann bitte nicht die mit den breiten roten ,,Nähten", denn diese sondern einen schwarzen, schmierigen Kleber auf den Bucheinbandkanten ab. Denn wieder abzureiben kostet euch am Schuljahresende Zeit und Mühe.

5. Behandelt eure Bücher pfleglich. Seht zu, dass ihr eure Getränke nicht im selben Ranzen-/Rucksack-Fach wie die Bücher transportiert. Packt die Bücher ordentlich in den Ranzen, z.B. nicht mit dem Rücken nach unten und dann andere Bücher darauf.

Bei Fragen kommt zu uns. Wir wünschen einen guten Start ins Schuljahr.

Ihr/euer Bibliotheksteam

Weiterlesen …