Der Förderer-Club bittet um Unterstützung: Voting

Unsere Bibliothek kann nur geöffnet werden, weil der eigens zu diesem Zweck gegründete Förderer-Club einen Arbeitsplatz in der Bibliothek spendenfinanziert unterhält, was wiederum in Kooperation mit der örtlichen ARGE ermöglicht, dass das Bibliotheksteam im Regelfall durch zwei uns von dort zugewiesene Mitarbeiter mehr als nur unterstützt wird. Ein schwieriges Konstrukt, welches nur so lange funktioniert, wie der Förderer-Club den zentralen Arbeitsplatz finanzieren kann. Aus diesem Grund versuchen wir über alle möglichen Wege Spenden zu generieren.
Als die ING-Diba auslobte, an 1000 Vereine in Deutschland je 1000 Euro zu spenden, stand fest: Wir nehmen teil! Die Bewerbung ist erfolgt, nun gilt es bis zum 07.11. Stimmen zu sammeln. Und dabei fleißig zu sein, denn es treten weit mehr als 1000 Vereine an und nur die per Voting in die Top1000 katapultierten Vereine werden bedacht. 
Der Förderer-Club freut sich sehr, dass die Schulleitung uns mit der Bibliotheksseite und der Schulhomepage zwei Plattformen zur Verfügung stellt, für diese Stimmabgabe zu werben. Bei über 800 Schülerinnen und Schülern sowie den dahinter stehenden Elternhäusern sollte es doch möglich sein, diese 1000 Euro zu erringen. Deshalb unsere Bitte: Über dieses Link  die entsprechende Seite aufrufen, sich die Teilnahme-SMS auf das Handy schicken lassen und dann abstimmen. 
Keine Angst: Der Umweg über das Handy soll nur verhindern, dass Personen mehrfach abstimmen, es werden keinerlei persönliche Daten verlangt (Regel: 1 Handynummer = 1 Stimme).
Natürlich habt ihr/haben Sie sofort erkannt: Mehrere Handys im Haus = mehrfache Möglichkeit der Abstimmung. Das wäre ganz in unserem Sinne.

Wir hoffen auf rege Teilnahme,

Herzliche Grüße

M. Gausche, J. Lorenz
Vorstand des Förderer-Clubs Hansa der Schulbibliothek des Luhegymnasiums e.V.

P.S. Ebenso sehr wie über deine/Ihre Stimme freuen wir uns natürlich über direkte Spenden!

Zurück