Lehrmittelausgabe für das neue Schuljahr

Zuerst: Willkommen zurück und einen guten Start ins neue Schuljahr! Was dabei die Lehrmittel angeht, wollen wir unseren Beitrag gern leisten. Wie schon bei der Rückgabe gibt es auch bei der Ausleihe einige Neuerungen, auf die im Folgenden hingewiesen werden:

Prinzipiell gilt: All jene, die sich vor Ablauf der Anmeldefrist für das Ausleihverfahren angemeldet haben und deren entsprechende Leihgebühr fristgerecht eingegangen ist, werden in den ersten Tagen des Schuljahres ihre Lehrbücher bekommen.

Jahrgang 5: Hier ändert sich fast nichts. Wie jedes Jahr werden die Lehrbücher während des einführenden Elternabends (15.08.) den Eltern übergeben. Neu ist lediglich, dass die Bücherstapel nicht mehr in den Klassenzimmern liegen, sondern die Eltern in Begleitung der Klassenlehrkräfte in die Bibliothek gehen, da sich dort die Bücherstapel befinden. Die Klassenlehrkräfte übernehmen dann dort die Verteilung, die Stapel nicht anwesender Elternhäuser verbleiben in der Bibliothek, hier müssen die Schülerinnen und Schüler dann selbst in den ersten Schultagen kommen.

Jahrgänge 6-11: Hier ist das Austeilverfahren neu. Anstelle der Bücherstapel in den Klassenräumen ist die Lehrbuchausgabe nun so organisiert wie die Lehrbuchabgabe: Beginnend am Freitag, 16.08., 8.35 Uhr mit Jahrgang 6 wird in den ersten Schultagen jahrgangsaufsteigend jede Klasse vom Bibliotheksteam zur Bibliothek gebeten. Dort erhält jede/e, die/der am Ausleihverfahren teilnimmt, ihre/seine Bestellung. 

Q1: Ab Donnerstag, 15.08. (jederzeit zwischen 8.00 Uhr bis 13.35 Uhr) und an den folgenden Schultagen in den Pausen bis 13.35 Uhr können die vorbereiteten Stapel in der Bibliothek abgeholt werden. Letztmöglicher Abholtermin ist Freitag, 23.08., bis 13.35 Uhr. Bis dahin nicht abgeholte Lehrmittel werden in den Bestand zurücksortiert, das Ausleihverfahren storniert und die gezahlte Ausleihgebühr rücküberwiesen. Natürlich wird in begründeten Fällen (z.B. schwere Erkrankungen) eine Lösung gefunden, allerdings geht das nur, wenn wir von diesen Gründen, die ein Abholen innerhalb der Frist unmöglich machen, auch rechtzeitig informiert werden. Im Falle einer solchen Stornierung müssen die Lehrmittel auf eigene Kosten angeschafft werden. - Die Abiboxen Deutsch Grundkurs (€ 14,80) sowie die Buchner-Lehrbücher Geschichte (€ 34,40) sind ebenfalls da und  können ab Schuljahresbeginn erworben werden. Bitte dann die entsprechende Summe Geldes mitbringen.

Nach Erhalt der ausgeliehenen Bücher sind diese auf Beschädigungen zu prüfen. Sofern solche festzustellen sind, gibt es bis Freitag, 23.08., 13.35 Uhr folgende Möglichkeiten: Die Klassenlehrkraft quittiert die Beschädigung auf der ersten Seite mit Kurzbeschreibung und Datum. ODER: Die entsprechende Fachlehrkraft quittiert in dieser Weise. ODER: In der Bibliothek wird der Schaden quittiert (bzw. das Buch ausgetauscht). Bitte beachten: Bei Rückgabe hat der Satz ,,Dieser Schaden war aber schon drin, als ich das Buch bekam." keine entschuldigende Wirkung, der Ausleihende haftet für den Schaden.

Ebenso wichtig: Die Bücher müssen geschützt, also eingeschlagen werden. Wir empfehlen Packpapier. Eine Anleitung zum Einschlagen gibt es hier. Sofern Plastikumschläge genutzt werden (als der Unesco sich verbunden fühlende Schule sehen wir natürlich lieber die Papiervariante), diese bitte NICHT mittels Kleber fixieren.

Wir hoffen auf einen reibungslosen Ablauf, herzliche Grüße

Ihr/euer BiboTeam

Zurück